Austrian Sports quer rgb

Corona Status

Seit 1. Mai 2020 ist ein Training im Freien für den Breitensport erlaubt.
Was bedeutet das für Taekwondo und was ist jetzt genau erlaubt?
• Athletik-Training
• Poomsae-Training
• Grundschule (Üben der Grundtechniken)
• Sandsack und Training mit einem Dummy
Auf was muss ich dabei unbedingt achten?
• Beim Betreten und Verlassen der Sportstätten immer mit Sportbekleidung, da die Benützung der Umkleidebereiche und Duschen nicht erlaubt ist.
• Kinder und unmündige Minderjährige unter 14 Jahren müssen während des Aufenthaltes von einer volljährigen Person beaufsichtigt werden.
• Die Größe der Trainingsgruppe darf inklusive Trainer die Anzahl von 10 Personen nicht überschreiten.
• Beim Gang zur Trainingsstätte und beim Verlassen wird das Tragen einer Gesichtsmaske empfohlen.
• Beim Training muss ein Mindestabstand von 2 Metern zu jeder Person im Training gewährleistet werden. Daher vor dem Training die Organisationsform wählen und Übungen weglassen, bei welcher dieser Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
• Es darf zu keinem Zeitpunkt zu einem Körperkontakt kommen!
• Sportgeräte vor und nach der Benützung immer desinfizieren.

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Freitag

8:00 - 12:00

+43 5242 71 2 94